Grillkamin

Sie möchten einen Grillkamin kaufen? – Was Sie vor der Anschaffung wissen sollten

Herzlich Willkommen auf meinem Blog, bevor Sie sich einen Grillkamin kaufen, sollten Sie diese Tipps lesen!

Was erwartet Sie hier? Bevor Sie einen Grillkamin kaufen, würde ich mir an Ihrer stelle diesen Blog durchlesen. Hier stelle ich alle wichtigen Informationen rund um Grillkamine vor. Ich beginne mit den Vor- und Nachteilen die ein Grillkamin mit sich bringt und im Anschluss gebe ich Ihnen nützliche Tipps. Sollten Sie sich noch für mehr Dinge rund um Grills interessieren, können Sie sich gerne durch meinen Blog klicken!

 Vorteile von Grillkaminen

  • Individuell und dekorativ
  • robust
  • feststehend
  • Stauraum und Arbeitsfläche inklusive
  • Grill und Backofen
  • Grundstein für Outdoorküchen

Nachteile

  • gewählter Standort ist (meist) dauerhaft
  • nur direktes grillen möglich
  • in manchen Gemeinden ist eine Baugenehmigung nötig

Ich liste im folgenden Absatz drei beliebte Grillkamine auf und gebe Ihnen danach weitere Tipps und mein Fazit.

Grillkamin KamingrillDer Grillkamin Carmen von Buschbeck bietet Ihnen eine preisgünstige Variante der Grillkamine. Sie können ihn individuell gestalten, da er in rohform geliefert wird und noch gestrichen oder verputzt werden muss. Die modulare Bauweise ermöglicht Ihnen einen leichten Aufbau mit dem im Lieferumfang enthaltenen Montagekleber. Allerdings sollte man diesen Kamingrill mit mehreren Leuten aufbauen, da er ein Gesamtgewicht von 430 kg hat!

            Informationen:

– Maße 203/110/65 cm

– Grillrost ist dreistufig höhen-verstellbar und ist 53/34 cm groß.

– Befeuerungsart: Holz und Holkohle

 

Grillkamin

Wenn Sie die perfekte Mischung aus Preis/Leistung bei einem Grillkamin kaufen wollen, ist der Gartengrill von Westerland eine gute Wahl. Er wird als Bausatz geliefert und mit Montagekleber verklebt, dieser ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten. Die Sims-, Bodenplatte und die Haube sind dunkel eingefärbt. Der Rest des Grills bietet die Möglichkeit diesen individuell zu gestalten. Die neben dem Grill befindliche Ablagefläche bietet genug Platz für diversen Zubehör oder andere Utensilien. Der Grillrost ist kein Biogrillrost und hat zwischen den Streben einen größeren Abstand, sodass kleine Würstchen hindurchfallen könnten! Ein Biogrillrost mit kleinem Abstand ist als Zubehör erhältlich.

Informationen:

– Maße 200/150/50 cm

– der Grillrost ist verchromt und 55/34 cm groß

– Befeuerungsart: Holz und Holzkohle

 

Grillkamin kaufen BeistelltischDer Grillkamin „Novabraun“ von Wellfire wird mit einem separaten Beistelltisch geliefert. Das Stecksystem ermöglicht ein Aufstellen ohne verkleben oder mörteln. Der Beistell-tisch ist optisch auf die Natursteinoptik des Grills angepasst und besitzt Fliesen um ein einfaches und sauberes Arbeiten zu ermöglichen. Der Kamingrill besteht aus Weißbeton und end behandelten Flusskieseln. Die Höhe der Arbeitsplatte vom Grill beträgt 66 cm,deshalb ist ein Fundament zu empfehlen
um ihn etwa 15 cm höher zu stellen.

 

 

 

 

 

Informationen:

– Maße: Grill 205/73/110 cm ; Beistelltisch 90/45/70

– Grillrost aus Edelstahl mit Holzgriffen, 3-fach höhenverstellbar

– Befeuerungart: Holz und Holzkohle

– enthaltener Zubehör: Aschekasten, Gussrost, Schutzblech und Schamottsteine

 

Was erwartet Sie bei einem Grillkamin?

Nachdem Sie sich einen Grillkamin kaufen, steht die einmalige Montage ins Haus. Viele Grillkamine haben eine Natursteinoptik und verbreiten so einen mediterranen Flair in Ihrem Garten. Sie können ihn auch individuell verputzen und somit perfekt in Ihren Garten eingliedern oder ihn zum Blickfang Ihres Gartens gestalten. So kann man zum Beispiel auch mit einer Pulverlackspachtelmasse arbeiten und den Grillkamin so ganz nach seinen Vorstellungen farbig gestalten.

Die feste Installation des Grillkamins erspart ein lästiges Auf- und Abbauen vor oder nach einer Grillparty. Er ist immer einsatzbereit, witterungsbeständig und schützt ihr Grillgut und die Glut bei spontanen Schauern vor Regen. Sollte er dann doch längere Zeit nicht gebraucht werden, empfiehlt es sich ihn mit einer Schutzhaube zu überdecken.

Mit einem Grillkamin ist der Grundstein einer Outdoorküche gelegt, da sich zusätzliche Module, wie Kochflächen, Spülbecken und Arbeitsflächen bei Bedarf einfach nachrüsten lassen. Ein Grillkamin kann auch einen integrierten Backofen besitzen, sodass sie zum Beispiel frisches Brot backen können. Ihren eigenen Ideen sind dort keine Grenzen gesetzt.

Um all ihre Ideen zu verwirklichen ist natürlich auch genug Platz notwendig. Die meisten Grillkamine besitzen integrierte Ablageflächen für Ihr Grillgut. Der zusätzliche Stauraum kann für Brennstoffe, wie zum Beispiel Holz verwendet werden.

Nach einer Grillsesion noch gemütlich draußen am Feuer sitzen? Kein Problem, wenn Sie sich einen Grillkamin kaufen, können sie ihn meist auch mit Holz befeuern.

Wenn Sie nach weiteren Möchkeiten suchen ihren Garten zu gestalten, dann schauen sie doch mal bei diesen Gartengestaltungsideen hinein und lassen sich inspirieren. Bei „GartenXXL Gutschein“ finden sie weitere attraktive Ideen ihren Garten günstig zu verschönern.

Weitere Tipps im Umgang mit Grillkaminen

Die richtige Wahl des Standortes

Ihr Grillkamin sollte so installiert sein, dass die Öffnung nicht auf der Windschattenseite liegt, da sonst die Kohle nur sehr schwer brennt. Sie sollten auch darauf achten, dass andere Anwohner einer möglichst geringen Rauchbelästigung ausgesetzt sind.
Wer auch immer bei Ihnen im Haushalt für die Pflanzen im Garten zuständig ist, sollte erst bei 30-40 Zentimetern Abstand wieder mit der Bepflanzung beginnen. Generell ist jedoch zu sagen: Je weiter weg von entflammbaren Gegenständen der Grillkamin steht, desto besser.

Ihr Grillkamin sollte auf keinen Fall in einem Pavilion der geschlossenen Räumen stehen, da neben einer höheren Brandgefahr auch das Risiko einer Rauchvergiftung besteht.
Da der Kamin sehr schwer ist, sollten Sie ihn auf einen ausreichend befestigten Untergrund stellen. Wenn ihr Grill auf einer unbefestigten Fläche stehen soll, ist ein Fundament dringend erforderlich!

Wie Sie ein Fundament bauen und worauf Sie achten sollten finden sie hier.

Tipps zum Brandschutz findest du hier.

Muss ich meinen Grillkamin streichen?

Dabei gibt es drei Überlegungen zum Streichen:

  • die Wetterfestigkeit
  • der Schutz vor eindringedem Wasser
  • die Hitzebständigkeit

Wenn Sie einen geeigneten Standort für ihren Grillkamin gefunden haben, dann sollten Sie ihn auch so herrichten, dass er möglichst lange ein Blickfang in deinem Garten bleibt. Womit Sie ihren Grillkamin am Besten streichen finden Sie in den Zusatzinformationen!

 

Materialien

Es werden hauptsächlich Beton oder Edelstahl Grillkamine angeboten.  Sie haben beide ihre Vorzüge und es ist im Endeffekt eine Geschmackssache.

Grillkamine aus Beton, wie ich sie oben vorgestellt habe, sind im Durchschnitt preiswerter und kommen meist als Bausatz bei Ihnen an. Sie können auch individuell verputzt werden und somit in bereits bestehende Farbschemata in deinem Garten eingegliedert werden. Zum Schluss sind sie leichter zu reparieren, da Sie sie mit feuerfestem Mörtel selbst „flicken“ können.

Wenn Sie einen Edelstahl- Grillkamin kaufen, müssen sie Schnitt tiefer in die Tasche greifen als bei Grillkamin aus Beton. Jedoch wirken Sie auch luxurioser und markieren damit ein ganz besonderes edles Highlight in Ihrem Garten. Da der Edelstahl sehr robust und langlebig ist, wird man eher selten Witterungsschäden finden. Sollte es doch zu leichtem Rost kommen, sollten Sie auch ihn so früh wie möglich behandeln.

Es entsteht keine Hitze – was nun?

Sollten Sie einmal keine richtige Glut in ihrem Grillkamin bekommen oder nur sehr kurzzeitig hohe Hitze haben, dann sollten Sie vielleicht folgendes beachten:

Habe ich die richtige Kohle gewählt?

Die richtige Wahl der Kohle kann beim Grillen einen enormen Unterschied ausmachen! Wähle Holzkohlebrikkets, sie halten die Wärme viel länger als Kohle und bieten auch mehr Zwischenräume für eine Luftzirkulation.

Kann in meinem Grillkamin überhaupt ein Kamineffekt entstehen?

Achten Sie darauf, dass ihre Kohle von unten mit frischer Luft versorgt wird. Wenn Ihr Grillkamin selbst keine Luftzufuhr gewährleistet, dann verzweifeln nicht! Handwerkliches Geschick oder der schmale Taler hilft.

Nehmen Sie sich eine Eisenplatte bohren Löchern hinein und lege Sie sie leicht erhöht auf die Bodenplatte im Grill.

oder

Es gibt auch Komplettsysteme wo bereits Kohlenrost und Aschekasten integriert sind. (Auf die Größe der Brennräume achten!)

Wie pflegen Sie ihren Grillkamin?

Wie auch alle anderen Grillbesitzer musst du deinen Grillkamin fit machen. Vor allem wenn die „Grillsaison“ naht. Einen Schritt können Sie sich schonmal sparen, dein Grillkamin muss nicht erst aus seinem Winterquartier geholt werden. Doch sollten Sie trotzdem ein paar Pflegehinweise beachten.

Versuchen Sie ihn möglichst noch vor dem Winter zu reinigen und mit einer Abdeckung zu schützen, dann brauchen Sie ihn lediglich auf Beschädigungen überprüfen, mit dem notwendigen Zubehör bestücken und los geht die erste Grillparty!

Konnten Sie ihn leider nicht mit einer Abdeckung versehen, müssen Sie etwas mehr Zeit investieren. Zu Beginn befreien Sie ihn von grobem Schmutz, dass geht am besten mit einem Handfeger. Wenn es noch hartnäckigen Schmutz gibt, gehen Sie entweder klassisch mit Spülmittel und Bürste bei oder rücken dem Dreck mit einem Hochdruckreiniger zu Leibe. Die stabile Bauweise der Grillkamine ermöglicht diese äußerst leichte Art der Reinigung.

Um im Frühjahr sich nicht noch mit einer umständlichen Pflege der Gartenmöbel beschäftigen zu müssen, empfehlen sich hier Rattan Gartenmöbel, da diese sehr pflegeleicht sind und ein wohliges Loungegefühl auf ihre Terrasse zuabern.

Beschädigung entdeckt – was nun?

Muss man sich einen neuen Grillkamin kaufen, wenn man Risse entdeckt? Gerade während der Wintermonate kann es dazu kommen, dass kleine witterungsbedingte Risse entstehen. Wenn Sie vor der ersten Benutzung im Frühling einen Sichtcheck machen, können Sie diese kleinen Risse bei Grillkaminen aus Beton mit feuerfestem Mörtel beheben und ihr Grillkamin bleibt lange der Blickfang in Ihrem Garten.

Fazit & Kaufemfehlung

Ein Grillkamin ist ein wunderschöner Blickfang und kann zum zentralen Punkt im Garten gemacht werden. Er ist immer einsatzbereit und entwickelt durch die Holzbefeuerung am Abend ein schönes Ambiente, was auch bei kühleren Sommernächten zum Verweilen einlädt.

Zugegeben Grillkaminen wird oft nachgesagt, dass sie „out“ sind oder sie nicht das können was andere Grills können und vor diesem Hintergrund haben sich mehrere Hersteller Gedanken gemacht und bringen bereits Grillkamine mit extra Gaskocher auf den Markt. Allerdings mit den richtigen Tricks, können Sie sich auch einen „einfachen“ Grillkamin kaufen und mit ihm sehr viel tolle Gerichte zaubern.


Als Letztes stelle ich Ihnen noch qualitativ sehr hochwertige Grillkamine vor, worunter auch Edelstahlgrillkamine sind.

Grillkamine kaufen outdoorkücheDer Grillkamin Tunisi

Der Grillkamin Tunisi von Sunday ist aus Marmor Edelsplitt und kommt in den Farben Weiß mit einer Arbeitsplatte in „Rosa Asiago“ zu Ihnen nach hause. Wenn Sie diesen Grillkamin kaufen,kommt eine komplette Outdoorküche in ihr Zuhause. Er besteht aus hitzebeständigem Beton und bietet viel Ablagefläche für Ihre Utensilien. Durch die Extras ist es möglich meherere Gerichte gleichzeitig zuzubereiten. Es gibt ein Glutschutzblech und eine Vorrichtung um eventuelle Grillspieße zu befestigen.

Informationen:

  • Maße: 232 / 71 / 183 cm
  • Feuerraum-Bodenplatten aus Schamotte 
  • Easy Fire aus Alustahl für eine leichte Glutschaffung
  • mit vierfach höhenverstellbarem Biogrillrost
  • Befeuerungart: Holz und Holzkohle
  • Zubehör: Waschbecken, Gaskocher, Besteckhalterung, 2 extra Seitentischen und Holztüren

Exclusiv 700

Wenn sie einen Grillkamin kaufen möchten, der Eleganz und Qualität verbindet, Edelstahl Grillkamindann sind sie mit dem Exclusiv 700 von Firestar bestens bedient. Der Grillkamin ist flexibel, da er 4 hochwertige Gummirollen besitzt, welche einen einfachen Platzwechsel ermöglichen. Der Grillrost ist aus Edelstahl und dreifach höhenverstellbar.  Der Brennraum ist mit 20mm Rockwolle isoliert, sodass Sie den Grillkamin auch in heißem Zustand berühren können.

Informationen:

  • Maße: Höhe 240/70
  • die herausziehbare Aschelade aus Edelstahl in Brennraumgröße
  • den Grillrost aus Edelstahl dreifach verstellbar
  • das Kaminrohr mit Funkenschutz aus Edelstahl
  • die Fettschutzpfanne aus Edelstahl

Sie möchten keinen Grillkamin kaufen und suchen andere Alternativen? Dann könnte Sie bestimmt eine
Outdoorküche mit Gasgrill oder ein Tischgrill interessieren!